Praxis Tomerius
Praxis  Tomerius

Chirotherapie

        

 

Das Heilen mit speziellen Handgrifftechniken an Wirbelsäule und Gelenken ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Die Grundlage für die heutzutage angewandten Verfahren der manuellen Medizin wurden in den Vereinigten Staaten durch Andrew Still und David Palmer Anfang des 19. Jahrhunderts geschaffen.

 

Chiropraktik heißt „mit der Hand behandeln“. Dabei werden durch spezielle Griffe und eine völlig gewaltlose Manipulation Wirbelkörper wieder in die ursprüngliche Lage zurückgebracht (Deblockierung) oder Gelenke mobilisiert. Vor jeder Behandlung wird eine Diagnose erstellt.

            Der Patient empfindet diese Behandlung oft als wohltuend

             und erleichternd. Häufig ist auch schon nach der ersten

             Behandlung ein Erfolg spürbar, in der Regel sind jedoch

             mehrere Termine erforderlich um eine Stabilisierung zu

             erreichen.

 

Die Chiropraktik beseitigt nicht nur Symptome, sondern oft auch die Ursache des Leidens. Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens können Ischialgien und einen Hexenschuß auslösen sowie einen Bandscheibenvorfall begünstigen.

Verschiebungen von Wirbeln oder Bandscheiben können Reizungen des Nervensystems verursachen und so auch die Funktion von Organen beeinträchtigen. So kann zum Beispiel ein blockierter 6. Brustwirbel die Ursache für jahrelange Magenbeschwerden sein.

 

Da bei den meisten Menschen in irgendeiner Form Wirbelsäulenblockierungen als Ursache verschiedenster anderer Beschwerden vorliegen, sollte sich jeder im Interesse der eigenen Gesundheit mindestens einmal im Jahr einer chiropraktischen Untersuchung unterziehen. Auch bei Kindern, deren Wirbel sich noch im Wachstum befinden, ist eine regelmäßige Untersuchung beim Chiropraktiker anzuraten um Haltungsschäden und Spätfolgen vorzubeugen

 

 

Die häufigsten Anwendungsgebiete sind:

  • Schmerzen im Bereich der gesamten Wirbelsäule
  • Kopfschmerz, Migräne
  • Atembeschwerden , Herzbeschwerden
  • Verstopfung, Verdauungsprobleme, Blasenleiden
  • Menstruationsanomalien
  • Durchblutungsstörungen d. Beine,
  • Kniebeschwerden         
  • Muskelverspannungen,Gelenkblockaden, 
  • Bewegungseinschränkung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Oliver Tomerius